seminar Veranstaltungsverzeichnis
Universität Oldenburg
24.09.2017 05:23:11

Veranstaltungsverzeichnis

Wintersemester 2017/2018 6 Veranstaltungen
VAK Veranstaltungsnummer Titel Typ Vorlesung
Grundstudium
Hauptstudium
Seminar
Praxisveranstaltung
Kolloqium
Forschungsgruppe
Arbeitsgruppe
Projektgruppe
Gremiumsveranstaltung
Community-Forum
Praktikum
Sprachkurs
Fachdidaktik
Exkursion
Tutorium
Arbeitsgemeinschaft
SWS Semesterwochenstunden DozentIn
Literaturverwaltungsprogramme (citavi und Endnote) Termine am Donnerstag. 18.01. 14:00 - 18:00, Freitag. 19.01. 10:00 - 14:00
Beschreibung:
Literaturverwaltungsprogramme ermöglichen die Organisation wissenschaftlicher Literatur und erleichtern die Erstellung eigener Texte. Die Universität Oldenburg stellt über Campuslizenzen die Software für Citavi und EndNote zur Verfügung. Beide Programme lernen Sie in diesem Seminar kennen.
Workshop - Stephan Matthias
Juliane Felser
Arbeit an (historischen) Dokumenten – Reflektionen auf und mit den ´Postcolonial Studies` Termine am Mittwoch. 18.10. 12:00 - 19:00
Beschreibung:
Workshop für Promovierende
Workshop - Annika Raapke
t’s the research design, stupid! Einführung in die Identifikation und Analyse kausaler Effekte Termine am Freitag. 17.11. - Samstag. 18.11. 09:15 - 17:30
Beschreibung:
Der Kurs ist auf zwei Tage ausgelegt. Tag 1 befasst sich maßgeblich mit den theoretischen Grundlagen der Kausalita ̈t und experimentellen Designs zur Messung kausaler Effekte. Tag 2 stellt dann die ga ̈ngigsten Verfahren fu ̈r die Identifikation von kausalen Effekten vor.
Workshop - Dr. Michael Jankowski, M.A.
Gestaltung von gesellschafts- und geisteswissenschaftlichen Postern II Termine am Donnerstag. 26.10. 14:00 - 18:00, Freitag. 27.10. 09:00 - 16:00
Beschreibung:
20.07.2017 (9:00 –16:00)

Theorie + Praxis der Gestaltung von wissenschaftlichen Postern
inklusive Bereitstellung Handout / Templates

Da nach dem Auftakt erfahrungsgemäß etwas Zeit benötigt wird, um das eigene Forschungsvorhaben in kürzere Textblöcke und/oder Abbildungen zu überführen, wurde dieses Mal eine Pause zwischen den Terminen eingeplant. Wer das Poster bereits im Sommer fertigstellen möchte, kann sich individuell mit der Grafikerin abstimmen.

26.10.2017 (14:00 – 18:00)

Feinabstimmung / Fertigstellung der wissenschaftlichen Poster
Individuelle Einzelkorrekturen und Beratung, Druckvorbereitung

27.10.2017 (9:00 – 16:00)

Feinabstimmung / Fertigstellung der wissenschaftlichen Poster
Individuelle Einzelkorrekturen und Beratung, Druckvorbereitung
Workshop - Birgit Lukowski
Wissen im Wandel: Wann ist eine Theorie überholt? Termine am Mittwoch. 15.02. 10:00 - 17:00
Beschreibung:
folgt
Workshop - Christian Fritz-Hoffmann
Einführung in Z-Tree Termine am Freitag. 06.10. - Samstag. 07.10. 10:00 - 17:00
Beschreibung:
Z-Tree ist eine frei zugängliche Software zur Programmierung und Durchführung interaktiver, computergestützter Laborexperimente (www.ztree.uzh.ch/). Auf Grundlage einer einfachen Programmiersprache und einem simplen Baukastensystem können mit wenig Aufwand verhaltenswissenschaftliche Laborexperimente programmiert werden.

Zielgruppe: Der Kurs richtet sich an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bislang über keine Erfahrung im Umgang mit Z-Tree verfügen und Interessen an der laborexperimentellen Forschung haben. Damit sind insbesondere Ökonomen, Sozialwissenschaftler und Psychologen angesprochen, aber auch Pädagogen, Philosophen und alle Fachrichtungen, für die die kontrollierte Analyse von Interaktionssituationen von Interesse ist.

Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, eigenständig Laborexperimente mit Z-Tree zu programmieren und durchzuführen.
Workshop - Steffen Felix Bandlow-Raffalski
Maximilian Lutz
6 Veranstaltungen

Nach oben