mar490 - Current Topics and Methods in Marine Environmental Sciences

mar490 - Current Topics and Methods in Marine Environmental Sciences

Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Current Topics and Methods in Marine Environmental Sciences
Modulkürzel mar490
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Marine Umweltwissenschaften (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
  • Blasius, Bernd (Modulverantwortung)
  • der Meereswissenschaften, Lehrende (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen

keine

Kompetenzziele

Die Studierenden vertiefen ihre Fachkenntnisse in aktuellen Bereichen der marinen Umweltwissenschaften. Sie lernen moderne Untersuchungs- und Forschungsmethoden in den marinen Umweltwissenschaften kennen. Sie erwerben Kenntnisse über die Konzeption und Durchführung umweltwissenschaftlicher Forschung. Sie können umweltwissenschaftliche Fragestellungen und Probleme erkennen und sind fähig, Resultate und Themen aus diversen Bereichen der Umweltwissenschaften kritisch zu analysieren und zu diskutieren. Sie vertiefen erworbenes Wissen durch Recherche und setzen sich kritisch mit Fachliteratur auseinander.

Modulinhalte

Die Inhalte orientieren sich an aktuellen Entwicklungen in verschiedenen Teilgebieten der marinen Umweltwissenschaften.

SE Journal Review of Scientific Ocean Biogeochemistry Publications

Introduction to Scientific Paper Review, Evaluating Scientific Papers, Interpretation and Analysis, Scholarly Discussions and Presentations

 

Literaturempfehlungen

Wird in den Veranstaltungen bekannt gegeben.

Links
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1-2 Semester
Angebotsrhythmus Modul fortlaufend
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modulart Wahlmodul / Opportunity
Modullevel MM (Mastermodul / Master module)
Lehr-/Lernform Interdisziplinärer Wahlbereich

SE Journal Review of Scientific Ocean Biogeochemistry Publications
SE Applied Python
KO ICBM Kolloquium
KO Mikrobiologisches Kollquium
KO Komplexe Systeme und Modellierung
SE Geochemisches Seminar



Veranstaltungen im Umfang von 6 KP können aus dem Modulangebot frei gewählt werden.

Besuch der Kolloquien und des Seminars „Geochemisches Seminar” :
Der Besuch von 14 einzelnen Veranstaltungen aus diesen Kolloquien/Seminar ergibt 3 KP. Die Veranstaltungen können frei (über ein oder mehr Semester) gewählt werden. Die Dokumentation der Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich durch die Studierenden.
Vorkenntnisse Je nach Lehrveranstaltung
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul

Die Festlegung erfolgt durch die Lehrenden zu Beginn der Veranstaltung.

1 benotete Prüfungsleistung

Präsentation oder Hausarbeit oder mündliche Prüfung oder fachpraktische Übung oder Klausur nach Maßgabe des Dozenten in einer der Veranstaltungen.

 

Aktive Teilnahme
Aktive Teilnahme umfasst z.B. die regelmäßige Abgabe von Übungen, Anfertigung von Lösungen zu Übungsaufgaben, die Protokollierung der jeweils durchgeführten Versuche bzw. der praktischen Arbeiten, die Diskussion von Seminarbeiträgen oder Darstellungen von Aufgaben bzw. Inhalten in der Lehrveranstaltung in Form von Kurzberichten oder Kurzreferat. Die Festlegung hierzu erfolgt durch den Lehrenden zu Beginn des Semesters bzw. zu Beginn der Veranstaltung.

Lehrveranstaltungsform VA-Auswahl
SWS 4
Angebotsrhythmus SoSe oder WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h

Nach oben