Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
21.02.2024 09:19:57
Seminar: 3.01.237 Kinder- und Jugendliteratur von 1945 bis 1970 - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.237 Kinder- und Jugendliteratur von 1945 bis 1970
Subtitle
Course number 3.01.237
Semester WiSe22/23
Current number of participants 20
expected number of participants 25
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wednesday, 19.10.2022 08:15 - 09:45, Room: A03 4-403
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

A03 4-403
Wednesday: 08:15 - 09:45, weekly (14x)

Module assignments

Comment/Description

Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/

Im Seminar befassen wir uns mit einer Zeit, die in der Erforschung der Kinder- und Jugendliteratur in den letzten zwanzig Jahren kaum untersucht wurde. Ziel des Seminars ist es, einen Überblick über die Heterogenität und Vielstimmigkeit der Literatur für Kinder und Jugendliche von 1945 bis 1970 zu geben. Gleichzeitig werden wir uns mit ausgewählten Forschungspositionen intensiv auseinandersetzen. Zur Diskussion steht dabei u.a., ob der von der Forschung für das Jahr 1970 identifizierte Paradigmenwechsel der KJL (Etablierung einer sog. problemorientierten KJL) standhält.
Der Fokus des Seminars liegt auf der Literatur der westalliierten Besatzungszonen bzw. der BRD; Texte, die in der der SBZ bzw. DDR veröffentlicht wurden, werden punktuell berücksichtigt. Wir werden uns dabei u.a. mit Kurt Knaak, Hans Baummann, Erika Mann, Erich Kästner, Otfried Preußler, James Krüss und Michael Ende befassen. Zu Beginn des Semesters werden wir uns mit Kurt Knaaks "Hornissenvolk" (1946) auseinandersetzen. Diesen Text werde ich Ihnen rechtzeitig vor Vorlesungsbeginn zur Verfügung stellen. Bitte schaffen Sie sich folgende Texte an:

Erika Mann: Zehn jagen Mr. X. Reinbek bei Hamburg: Rowohl 2019.
Erich Kästner: Das doppelte Lottchen. Zürich: Atrium 2018.
Otfried Preußler: Der kleine Wassermann. Stuttgart: Thienemann 2013.
Michael Ende: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Stuttgart: Thienemann 2015.

Weitere Texte werde ich Ihnen im Semesterapparat zur Verfügung stellen. Zur Vorbereitung auf die Spezifika des Teilbereichs Kinder- und Jugendliteratur sollten Sie sich - zumindest kursorisch - mit einer Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur befassen. Ich empfehle Ihnen das Studienbuch von Hans-Heino Ewers: Literatur für Kinder und Jugendliche. Eine Einführung in die Grundbegriffe der Kinder- und Jugendliteraturforschung" (utb, 2012).
Prüfungsart: Hausarbeit oder Referat und Ausarbeitung

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.