Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
31.10.2020 05:05:39
4.02.033 Seminar: "ZwischenWelten" - Die globalisierte Welt des 17. Jahrhunderts in den Briefen und autobiographischen Schriften eines sephardischen Händlers - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle Aufbau/Masterseminar Frühe Neuzeit 2
Course number 4.02.033
Semester Wintersemester 2020/2021
Current number of participants 28
maximum number of participants 30
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Tue , 03.11.2020 14:15 - 15:45, Room: A13 0-028
Type/Form Aufbau / Masterseminar
Performance record Portfolio
Lehrsprache --
ECTS points 6 (gesamtes Modul)

Course location / Course dates

(Online) Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (9x)
A13 0-028 Tuesday. 27.10.20, Tuesday. 03.11.20, Tuesday. 08.12.20, Tuesday. 15.12.20, Tuesday. 02.02.21 14:15 - 15:45

Module assignments

Comment/Description

In diesem forschungsorientiert angelegten Seminar geht es um eine gemeinsame Spurensuche, ausgehend von faszinierenden Briefen eines jüdischen Händlers aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Der Verfasser dieser Briefe lebte in der überwiegend muslimisch geprägten Hafenstadt Salé, Marokko, als Mitglied einer lebendigen und heterogenen jüdischen Diaspora mit Wurzeln auf der Iberischen Halbinsel. Von dort schrieb er seine Briefe an Händler und Familienmitglieder in den aufstrebenden europäischen Hafenstädten Amsterdam und Hamburg, und an Mitglieder der jüdischen Diaspora in der Karibik, vor allem in Surinam. Die Abschriften dieser Briefe sind fein säuberlich in einem Briefbuch erhalten und in den Prize Papers überliefert. In den Briefen geht es um Geschäfte, um Familienangelegenheiten, Politik, Religion und die vielfältigen Erfahrungen des Vertrieben Werdens und des Vertrieben Seins.

Die Originalsprache der handschriftlichen Briefe ist heute kaum noch zu entschlüsseln. Dem Seminar liegen Transkriptionen und eine modernisierte portugiesische Fassung der Briefe sowie eine englische Übersetzung vor. Die Analyse dieser Briefe wird eingebettet in Kontextwissen des 17, Jahrhunderts, sowie Methoden und Theorien der Briefanalyse und des Lebens als Grenzgänger in ZwischenWelten.

Admission settings

The course is part of admission "ges132 - Aufbau- und Masterseminare FNZ I".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 23.09.2020, 13:00 to 02.11.2020, 00:00.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.