Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
28.07.2021 06:31:02
Seminar: 5.04.4970 Physik in Alltagssituationen - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 5.04.4970 Physik in Alltagssituationen
Subtitle
Course number 5.04.4970
Semester Sommersemester 2021
Current number of participants 4
Home institute Institute of Physics
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tue., 13.04.2021 10:15 - 11:45
Type/Form S
Pre-requisites Experimentalphysik I – V, Theoretische Physik I - III
Learning organisation In Alltagssituationen ist man mit verschiedenen physikalischen Phänomenen konfrontiert. Das Seminar ist genau dieser Tatsache gewidmet und beschäftigt sich mit einer großen Bandbreite von Phänomenen aus unterschiedlichen Bereichen des täglichen Lebens. Es sollen Kompetenzen im Erkennen der zugrunde liegenden Physik erworben und mit deren Verständnis ein fachkundiges Verhalten in den entsprechenden Situationen ermöglicht werden. Im Seminar können verschiedene Themen diskutiert werden, wie z. B. Physik des Fliegens, des Hubschraubers, des Tauchens, des Segelns, der medizinischen Diagnostik (Elektroenzephalographie (EEG), Magnetoenzephalographie (MEG), Computertomographie (CT), Kernspinre-sonanztomographie (MRT)), verschiedener Leuchterscheinun-gen (Tribolumineszenz, Sonolumineszenz, Phosphoreszenz, Fluoreszenz, Leuchtdioden, Festkörperlaser), der Regelkreise, der Sensoren zur Messung verschiedener physikali-scher Größen wie von Magnetfeldern, Beschleunigungen und Rotationsraten. Da die Veranstaltung Themen aus allen Bereichen der Physik abdeckt, ist ein abgeschlossenes Grundstudium Voraussetzung zur Teilnahme.
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

n.a. Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly

Comment/Description

Kompetente Anwendung physikalischer Kenntnisse, zur Einordnung und zum fundierten Verständnis unterschiedlicher Alltagssituationen. Den Teilnehmer:innen sollen Einsichten vermittelt werden, um Möglichkeiten und Potentiale aber auch Gefahren verschiedener Phänomene des Alltags bewerten zu können. Dabei wird auch auf eine Vernetzung des Wissens Wert gelegt, um einen Transfer der gewonnenen Erkenntnisse eines Bereichs auf einen anderen zu erleichtern.