Lecture: 5.04.4685 Light-Matter Coupling of Semiconductor Nanostructures - Details

Lecture: 5.04.4685 Light-Matter Coupling of Semiconductor Nanostructures - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Lecture: 5.04.4685 Light-Matter Coupling of Semiconductor Nanostructures
Subtitle Schwerpunkt: Optik & Festkörperphysik
Course number 5.04.4685
Semester SoSe2024
Current number of participants 10
Home institute Institute of Physics
Courses type Lecture in category Teaching
Next date Tuesday, 25.06.2024 12:00 - 14:00, Room: W02 1-146
Type/Form VL, Ü
Participants Licht-Materie Kopplung von Halbleitern und deren Nano-strukturen (Semi-Klassisch und Quantenbeschreibung) Kopplung an mechanische Freiheitsgrade Vielteilchen-komplexe in atomar dünnen Schichten Starke und schwache Licht-Materie Kopplung in Mikrokavitäten Exziton-polaritonen und Bose-Einstein Kondensation Optomechanik von Polaritonen
Phonon-Polaritonen
Pre-requisites Bachelor in Physik
Lehrsprache deutsch und englisch
Miscellanea Aktuelle Fachliteratur (aktuelle Paper) im Feld der Licht-Materie Kopplung mit Festkörper-Nanostrukturen
ECTS points 6

Rooms and times

W02 1-146
Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (13x)
W04 1-162
Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (1x)
W02 1-122
Thursday: 12:00 - 14:00, weekly (13x)

Comment/Description

Die Studierenden wiederholen und vertiefen fundamentale Aspekte der Licht-Materie Wechselwirkung. Sie erwerben darauf aufbauend ein erweitertes Verständnis von Vielteilchen-anregungen (z.B. Exzitonen) in nanostrukturierter Materie. Die Studierenden lernen experimentelle und theoretische Werkzeuge kennen, um die Kopplung von optischen Anregungen an magnetische und mechanische Freiheitsgrade (Phononen, Opto-mechanik) zu beschreiben.
Die Kopplung von Licht und Materie in Mikrokavitäten wird tiefgehend diskutiert. Hierbei erlernen die Studierenden Konzepte wie die normale Modenkopplung, die Thermalisierung von Quasiteilchen sowie deren Kopplung an mechanische Freiheitsgrade.