Exercises: 3.05.416 Ossietzkys Weltbühne - Details

Exercises: 3.05.416 Ossietzkys Weltbühne - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Exercises: 3.05.416 Ossietzkys Weltbühne
Subtitle Musiktheatraler Rahmen für den Beitrag des IfM zum 50. Uni-Jubiläum
Course number 3.05.416
Semester SoSe2024
Current number of participants 5
maximum number of participants 30
Home institute Institute of Music
Courses type Exercises in category Teaching
Next date Thursday, 30.05.2024 14:00 - 16:00, Room: A11 0-009 (Aula)
Type/Form Ü
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

A11 0-009 (Aula)
Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (11x)
A09 0-018
Friday, 24.05.2024 15:30 - 18:30
Saturday, 25.05.2024 14:30 - 18:30

Module assignments

Comment/Description

ACHTUNG: NEUE ZEITSCHIENE DO 14-16 Uhr statt Mo 20-22 Uhr!!!!

Projekt zur Entwicklung eines musiktheatralen Rahmens für den zentralen Beitrag des Instituts für Musik zum 50-jährigen Uni-Jubiläum mit Aufführung in der Aula am Sa, 22.6.2024
https://uol.de/50jahre/programm
Nach der performativen Eröffnung der Klanginstallation "Eine Brücke in die Zukunft" mit Enrico Stolzenburg (Regisseur und Klangkünstler aus Berlin) am Nachmittag führt der Weg ab ca. 19.30 Uhr in die Aula zu weiteren Beiträgen aus dem Institut für Musik.
Der grobe Rahmen für die Aula-Veranstaltung wurde bereits im WiSe 23/24 entwickelt und skizziert, soll im aktuellen SoSe 24 nun aber konkretisiert und umgesetzt werden. Teilnehmende für das aktuelle SoSe 24 sind dafür herzlich willkommen!
Im Hinblick auf die Aufführung am 22. Juni 2024 werden auch weitere Gruppen/Ensembles/Akteur:innen vom Institut für Musik der Uni Oldenburg (z.B. World Music Ensemble/WME, ggf. Teile des Blasorchesters, Solist:innen, ggf. einzelne Teilnehmende aus den Kursen von René Schack, etc.) beteiligt sein.

Wir blicken von der Gründung der Uni Oldenburg ca. 50 Jahre zurück in die 1920er Jahre – als Carl von Ossietzky lebendig und politisch wie literarisch aktiv war – zentral auch als langjähriger Herausgeber (und Nachfolger von Kurt Tucholsky) der berühmten kritischen Wochenschrift für Politik, Kunst, Wirtschaft: „Die Weltbühne“ (zuvor als Theaterschrift „Die Schaubühne“).
Wir zeichnen die turbulente und aufregende Zeit der 1920er Jahre (Weimarer Republik) mit Fokus auf Weltbühne & Ossietzky nach und greifen auch das 1983 uraufgeführte „Carl von Ossietzky Oratorium“ des chilenischen Komponisten Gustavo Becerra-Schmidt ein einigen Eckpunkten auf.

Weblinks zum Einstieg:
Carl von Ossietzky: https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/Carl-von-Ossietzky-Ein-mutiger-Pazifist,carlvonossietzky
Die Weltbühne: https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Weltb%C3%BChne

Admission settings

The course is part of admission "mus735".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 07.03.2024, 10:00 to 30.09.2024, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.