Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
25.09.2020 16:27:33
3.06.022 Seminar: Ismen. Konstruktionen von Avantgarden - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 3.06.022
Semester Sommersemester 2020
Current number of participants 22
maximum number of participants 40
Home institute Institute of Art and Visual Culture
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed , 15.04.2020 18:00 - 20:00, Room: A08 0-001
Type/Form 2 SWS
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

A08 0-001 Wednesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 15/04/20) (14x)

Comment/Description

Seitdem die akademische Kunst im Verlauf des 19. Jahrhunderts an Macht eingebüßt hat, prägen sogenannte Ismen – wie Realismus, Impressionismus, Fauvismus, Expressionismus, Kubismus, Konstruktivismus, Abstrakter Expressionismus – die Kunstgeschichtsschreibung. Sie helfen, Werke zu bündeln, um diese innerhalb eines unsicheren Feldes verschiedener Kunstdefinitionen und Bewertungskriterien, Formen und Formate erkennbar oder wiedererkennbar zu machen. Das Seminar möchte zunächst die diversen Ismen, welche die kunsthistorische Literatur mitunter als jeweils neuartige Avantgarden ins Feld führt, chronologisch überblicken, indem es grundlegende Kurztexte zu den Periodisierungen moderner Kunst liest. Danach sollen die Ismen einzeln in den Blick gelangen. Dabei stehen Fragen nach der Herkunft der Begriffe und vor allem die Analyse typischer Werke für einen jeden Ismus zur Diskussion.

Admission settings

The course is part of admission "kum020 WiSe 20/21".