Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
16.08.2022 12:48:55
Seminar: 3.01.234 »Hier irrt Goethe«. Fehler und Irrtum in der Literatur - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.234 »Hier irrt Goethe«. Fehler und Irrtum in der Literatur
Subtitle
Course number 3.01.234
Semester Sommersemester 2020
Current number of participants 18
expected number of participants 25
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu., 23.04.2020 12:00 - 14:00
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

n.a. Thursday: 12:00 - 14:00, weekly(12x)

Module assignments

Comment/Description

Anmeldung über Stud.IP ab 25.02.2020, 8 Uhr bis 30.04.2020, 23:59 Uhr.
(Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts wird dem Philologen Heinrich Düntzer die Formulierung »Hier irrt Goethe!« zugeschrieben. Das geflügelte Wort ist Sinnbild geworden für eine allzu übereifrige Philologie, die es sich anmaßt, den Dichterinnen und Dichtern Fehler nachzuweisen – und dabei bestimmte Eigenarten literarischer Texte womöglich vollkommen verkennt. Ist es aber plausibler, dass in fiktionalen oder generell poetischen Texten Irrtümer von vornherein ausgeschlossen werden können? Das Seminar wird sich dieser Frage widmen und notwendigerweise das Feld abstecken, für das eine Kategorie ›Fehlerhaftigkeit‹ überhaupt sinnvoll in Betracht gezogen werden kann. Wir werden entsprechend Einblick nehmen in grundsätzliche Fragestellungen der Literatur- und Fiktionstheorie, der Geschichte der Poetik und der Editionswissenschaft. Eine kleine Warnung: Wir betreten mit der Erforschung von ›Fehlern‹ Neuland, denn Begriff und Konzept sind literaturwissenschaftlich bislang weitgehend unerforscht. Es wird also in dem Seminar weniger denn je darum gehen, ein spezifisches Wissen zu erwerben; vielmehr wird das Seminar darauf angewiesen sein, das Phänomen ›Fehler‹ aspektreich zu diskutieren, um einen theoretisch-konzeptionellen Zugang überhaupt erst zu ermöglichen.
Prüfungsart: Hausarbeit.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.