Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
05.12.2020 19:11:35
10.33.340 Exercises: Vorbereitung FEP und Projektband (GHR 300) - Details
You are not logged into Stud.IP.

Course location / Course dates

n.a Friday: 12:00 - 14:00, weekly(14x)

Comment/Description

Diese Übung ist konzipiert als Vorbereitungsveranstaltung auf das Forschungs- und Entwicklungspraktikum und als Vorbereitungsveranstaltung auf das Projektband. Es soll anhand einer konkreten Fragestellung in der Schulpraxis ein relevantes fachdidaktisches Thema erforscht werden.
In dieser Veranstaltung werden wir die Sprachmittlungskompetenz untersuchen:

In der immer stärker zusammenwachsenden und grenzüberschreitenden Welt finden sich Lernende auch außerhalb des schulischen Rahmens oft in Situationen wieder, in denen sie zwischen verschiedenen Sprachen vermitteln müssen. Gerade Niederländisch-Lernende wohnen im grenznahen Gebiet und müssen beispielsweise bei einem Einkaufsbummel oftmals zwischen der Muttersprache und dem Niederländischen vermitteln. In solchen Situationen kommt die Sprachmittlungs-Kompetenz zum Tragen, die verschiedene Teilkompetenzen in sich vereinigt. Auch laut Rahmenrichtlinien soll diese im Unterricht geübt werden. Doch wenn es um die konkrete Umsetzung im Unterricht, sowie um niveauabhängige Abstufungen der Kompetenz geht, sind die Vorgaben noch sehr undeutlich. Dies resultiert darin, dass Sprachmittlung bisher eher selten im unterrichtlichen Alltag im Vordergrund steht. Aus diesem Grunde werden wir uns in dieser Veranstaltung mit dieser alltagsrelevanten Kompetenz ausführlicher befassen. Dabei werden wir folgende Fragen in den Fokus nehmen:
Was bedeutet „Sprachmittlung“? Inwiefern unterscheidet sich diese Kompetenz zum Übersetzen oder Dolmetschen? Welche Teilkompetenzen umfasst die Sprachmittlungskompetenz? Und vor allem: Wie kann die Sprachmittlungskompetenz im Niederländischunterricht angebahnt werden?