Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
02.12.2022 10:13:19
bio473 - Evolutionsgeschichte des Lebens: Leben im Wandel der Erdzeitalter (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Evolutionsgeschichte des Lebens: Leben im Wandel der Erdzeitalter
Modulkürzel bio473
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Biologie (Bachelor) > Akzentsetzungsmodule
  • Master of Education (Gymnasium) Biologie (Master of Education) > Mastermodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Biologie (Bachelor) > Akzentsetzungsmodule
Zuständige Personen
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Sind mehr BewerberInnen als Plätze vorhanden, entscheidet ein Motivationsschreiben über die Annahme.
Kompetenzziele
++biologische Fachkenntnisse
+Kenntnisse biologischer Arbeitstechniken
++biologierelevante naturwissenschaftliche/mathematische Grundkenntnisse
++fächerübergreifende(s) Kenntnisse & Denken
++Abstraktes, logisches, analytisches Denken
++vertiefte Fachkompetenz in biologischem Spezialgebiet
+Selbstständiges Lernen und (forschendes) Arbeiten
+Datenpräsentation und evidenzbasierte Diskussion in Wort und Schrift
+(wissenschaftliche) Kommunikationsfähigkeit
 

Verständnis der Kontinentalwanderungen (Plattentektonik), der Entstehung von Gebirgen und Ozeanen.

Verständnis der Entstehung von marinen (Küsten und Tiefsee), limnischen (Still- und Fließgewässer) und terrestrischen Lebensräumen (z.B. Sumpf, Wald, Steppe, Wüste).

Verständnis der Bedeutung von Klimawandel durch Kontinentalwanderung, Eiszeiten und Klimakatastrophen für die Evolution der Organismen.

Kenntnis des phylogenetischen Systems wichtiger Organismengruppen, ihre Entstehung und deren Evolution.

Kenntnis der fünf großen Aussterbeereignisse in der Erdgeschichte und deren Bedeutung.

Verständnis für das Entstehen, die Veränderung und das Aussterbens von Arten.

Modulinhalte
Erdzeitalter, Kontinentalwanderung, Entstehung von marinen, limnischen und terrestrischen Lebensräumen, Artensterben, Massenaussterben und deren Ursachen (Klimawandel, Eiszeiten) und Folgen (Aussterben und/oder erneute Radiationen); Anatomie und Morphologie ("Baupläne") von Stammarten; Evolution wichtiger Merkmalskomplexe (Ernährung, Atmung, Exkretion und Osmoregulation, Fortpflanzung, Fortbewegung); Wichtige evolutive Schritte ausgewählter Tier- (z.B. Mollusken mit Tintenschnecken, Arthropoden mit Insekten, Dinosaurier mit Vögeln, Säugetiere mit Mensch), Pflanzen- und Protistentaxa bei der Eroberung von marinen, limnischen und terrestrischen Lebensräumen
Literaturempfehlungen
Wird im Studt IP bekannt gegeben.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level BW (Bereichswahlmodul / Range selection)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Seminar 2 SoSe oder WiSe 28
Übung 1 SoSe oder WiSe 14
Exkursion 1 SoSe oder WiSe 14
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Modulende
Portfolio