Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
05.12.2021 15:24:44
ang900 - English Skills for Proficiency (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung English Skills for Proficiency
Modulkürzel ang900
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Anglistik/Amerikanistik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master English Studies (Master) > Mastermodule
  • Master of Education (Gymnasium) Englisch (Master of Education) > Mastermodule
Zuständige Personen
Hamann, Cornelia (Modulverantwortung)
Freede, Lauren (Modulverantwortung)
Zalyevska, Inga (Modulberatung)
Hasanen, Johanna (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
Abgeschlossenes BA-Studium
Kompetenzziele
Die Studierenden erreichen einen fortgeschrittenen Leistungsstand (etwa C1+ bis C2 des Europäischen Referenzrahmens) in allen Grundbereichen der englischen Sprache (Lesen, Schreiben, Hörverständnis und Sprechen).
Sprachkenntnisse werden in den folgenden Bereichen entwickelt, die frei wähl- und kombinierbar sind:
  • Academic Discourse
  • English for Educational Purposes

In jedem Bereich werden thematisch passende Materialien diskutiert und bearbeitet. Studierende lernen die englische Gegenwartssprache korrekt, akademisch registergerecht, und den Sachgebieten angemessen zu verwenden.
Modulinhalte
Übungen im Bereich Academic Discourse: die Kompetenzen (Lesen, Schreiben, Hörverständnis, Sprechen und ggf. Übersetzung/Vermittlung) und Taktiken (Selbst- und Fremdkritik, eigene Weiterbildung in der Gegenwartssprache, mediale und internetbasierte Möglichkeiten zum Erhalt und zur Optimierung der eigenen fremdsprachlichen Kompetenzen) in einem integrierten, handlungsorientierten Unterricht auf sehr hohem sprachlichem Niveau (etwa C1+/C2).
Übungen im Bereich English for Educational Purposes: Themenbereiche und Methoden des Fremdsprachenunterrichts. Theoretische und praktische Fragen der Fachdidaktik, Aspekte der Fachwissenschaften in didaktischem Zusammenhang. Die TeilnehmerInnen erweitern und festigen ihre sprachlichen Kompetenzen (Lesen, Schreiben, Hörverständnis und Sprechen) und Kommunikationsstrategien im Hinblick auf ein tatsächliches Unterrichtsgeschehen in allen Schulstufen. Sie üben sich in ihrer Rolle als Lehrkraft in den Bereichen der Selbst- und Fremdkritik, beleuchten Bereiche medialer und internetbasierter Möglichkeiten zum Erhalt und Optimierung der eigenen fremdsprachlichen Kompetenzen und erweitern dadurch ihren Kompetenzbereich bzgl. eines integrierten, handlungsorientierten und modernen Englischunterricht auf sehr hohem sprachlichem Niveau (etwa C1+/C2).
Literaturempfehlungen
Sprachreferenzen: Grammatiken und Wörterbücher. Alternativen unter den gängigen Referenzbüchern/-medien und Empfehlungen dazu werden in der ersten Sitzung besprochen.
Fachliteratur: Themenbezogenes Material wird in den einzelnen Veranstaltungen ausgegeben.
Links
Unterrichtssprache Englisch
Dauer in Semestern 2 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level MM (Mastermodul)
Modulart / typ of module Pflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 1 Übung (2 SWS) pro Semester
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Während bzw. Ende der Vorlesungszeit
Ein Portfolio bestehend aus Teilprüfungsleistungen aus den beiden Übungen. Prüfungsformen werden von den Lehrenden für jede Veranstaltung des Moduls festgelegt. Hier sind u.a. Essays, Präsentationen, Übersetzungen, Tests, Unterrichtsentwurfe oder Lehrmaterialien vorgesehen. Alle Leistungen sind in Englisch zu erbringen.

Hinweis zur Liste der Prüfenden:
Bitte beachten Sie, dass von den genannten Prüfenden jeweils die im Semester lehrenden PrüferInnen prüfungsberechtigt sind.
Lehrveranstaltungsform Übung
SWS 4
Angebotsrhythmus
Workload Präsenzzeit 56 h