Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
03.12.2021 16:47:23
wir260 - Umweltökonomie (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Umweltökonomie
Modulkürzel wir260
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für WiRe (VWL)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Nachhaltigkeitsökonomik (Bachelor) > Vertiefungsmodule
  • Fach-Bachelor Wirtschaftsinformatik (Bachelor) > Akzentsetzungsbereich Wirtschaftswissenschaften
  • Fach-Bachelor Wirtschaftswissenschaften (Bachelor) > Studienrichtung Ökologie und Nachhaltigkeit
  • Fach-Bachelor Wirtschaftswissenschaften (Bachelor) > Studienrichtung Volkswirtschaftslehre
  • Master Wirtschaftsinformatik (Master) > Module der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master)
Zuständige Personen
Böhringer, Christoph (Modulberatung)
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Böhringer, Christoph (Modulverantwortung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Die Studierenden:
  • Verfügen über ein Verständnis der grundlegenden Themen der Umweltökonomie.
  • Kennen die Grundzüge der ökonomischen Theorie der Umweltpolitik.
  • Kennen Umweltprobleme und können sie ökonomisch interpretieren und analysieren.
  • Wissen um die Funktionsweise umweltpolitischer Instrumente.
  • Kennen die Anwendungsbedingungen von umweltpolitischen Instrumenten.
  • Beurteilen umweltpolitische Instrumente.
  • Kennen die Problematik grenzüberschreitender Umweltbelastung und Methoden der Umweltbewertung.
Modulinhalte
Behandelt werden:
  • Definition und Abgrenzung der Umweltökonomie;
  • Ökonomische Interpretation von Umweltproblemen;
  • Ziele und Instrumente der Umweltpolitik;
  • Marktwirtschaftliche Instrumente der Umweltpolitik;
  • Anwendungsbedingungen umweltpolitischer Instrumente;
Internationale Umweltprobleme;
  • Umweltbewertung.
Literaturempfehlungen
Feess, E. (2007): Umweltökonomie und Umweltpolitik, Vahlen, München.
Michaelis, P. (1996): Marktwirtschaftliche Instrumente der Umweltpolitik, Physica, Heidelberg.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge Einführung in die VWL und Mikroökonomische Theorie
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Zum Ende der Vorlesungszeit
Portfolio
Lehrveranstaltungsform Vorlesung
SWS 4
Angebotsrhythmus
Workload Präsenzzeit 56 h