Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
11.11.2019 22:53:26
inf374 - Spezielle Themen aus dem Gebiet "Automotive" I (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Spezielle Themen aus dem Gebiet "Automotive" I
Modulcode inf374
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Fachbereich/Institut Department für Informatik
Verwendet in Studiengängen
  • Master Eingebettete Systeme und Mikrorobotik (Master) > Akzentsetzungsmodule
  • Master Informatik (Master) > Technische Informatik
Ansprechpartner/-in
Modulverantwortung
Prüfungsberechtigt
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Das Modul hat zum Ziel aktuelle Entwicklungen im Vertiefungsgebiet "Automotive" in den jeweils angemessenen Lehrveranstaltungsformen in das Studium zu integrieren.

Fachkompetenzen
Die Studierenden:
  • differenzieren und kontrastieren einen Teilbereich der Informatik, auf den sie sich spezialisiert haben, im Detail genauer oder reflektieren die Informatik im Allgemeinen
  • erkennen und beurteilen die in ihrem Spezialgebiet anzuwendenden Techniken und Methoden und deren Grenzen
  • identifizieren, strukturieren und lösen Probleme auch in neuen oder erst im Entstehen begriffenen Bereichen ihrer Disziplin
  • wenden dem Stand der Wissenschaft entsprechende und innovative Methoden bei der Untersuchung und Lösung von Problemen an, gegebenenfalls unter Rückgriff auf andere Disziplinen
  • erkennen die Grenzen des heutigen Wissenstands und der heutigen Technik und tragen zur weiteren wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung der Informatik bei
  • diskutieren aktuelle Entwicklungen der Informatik und beurteilen deren Bedeutung


Methodenkompetenzen
Die Studierenden:
  • evaluieren Werkzeuge, Technologien und Methoden und wenden diese differenziert an
  • entwickeln kreativ neue und originäre Vorgehensweisen und Methoden
  • reflektieren Probleme auch in neuen oder erst im Entstehen begriffenen Bereichen ihrer Disziplin und wenden Informatik-Methoden zur Untersuchung und Lösung an


Sozialkompetenzen
Die Studierenden:
  • integrieren ihre Fähigkeiten in Teamprozesse


Selbstkompetenzen
Die Studierenden:
  • verfolgen die weitere Entwicklung in der Informatik allgemein und in ihrem Spezialgebiet kritisch
  • führen innovative Tätigkeiten in ihrem Berufsfeld erfolgreich und eigenverantwortlich aus
Modulinhalte
Siehe Beschreibung der zugeordneten Lehrveranstaltung – eine mögliche Instanziierung ist beispielsweise „Zielarchitekturen Eingebetteter Systeme für Automotive-Anwendungen“
Literaturempfehlungen
Wird in der zugeordneten Lehrveranstaltung bekannt gegeben
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul halbjährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel AS (Akzentsetzung / Accentuation)
Modulart je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lern-/Lehrform / Type of program 2 Veranst. aus V, S, Ü, P, PR (4SWS)
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Portfolio oder Referat oder mündliche Prüfung.
Lehrveranstaltungsform VA-Auswahl
SWS 2.00
Angebotsrhythmus SoSe oder WiSe
Workload Präsenzzeit 28 h