Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
27.01.2023 18:22:26
ger010 - Sprache und Kultur (Veranstaltungsübersicht)
Institut für Germanistik 10 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2022/2023 Prüfungsleistung
Vorlesung
  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 - Vorlesung Sprache und Kultur Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Jörg Peters
    • Prof. Dr. Albrecht Hausmann

    Donnerstag: 16:15 - 17:45, wöchentlich (ab 20.10.2022), Ort: A14 1-101 (Hörsaal 1)
    Termine am Donnerstag. 02.02.23 16:15 - 17:45, Ort: A14 1-102 (Hörsaal 2)

    Keine Teilnehmer*innenbeschränkung, da Vorlesung. Diese Vorlesung ist eine Einführung in die sprachwissenschaftliche Beschreibung des Deutschen. Im Zentrum steht das gesprochene und geschriebene Wort in der Gegenwartssprache und in seiner historischen Entwicklung. Literatur: Eisenberg, Peter (2020): Grundriss der deutschen Grammatik. Das Wort. 5. Auflage. Stuttgart/Weimar: Metzler. Nübling, Damaris u.a. (2017): Historische Sprachwissenschaft des Deutschen. 5. Auflage. Tübingen: Narr. Prüfungsart: Klausur

Seminar
  • Eingeschränkter Zugang 3.01.012 - Graphematik Lehrende anzeigen
    • Dr. Franziska Buchmann

    Freitag: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 21.10.2022), Ort: A04 4-419
    Termine am Freitag. 10.02.23 10:00 - 12:00, Ort: A01 0-006

    Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/ In diesem Seminar untersuchen wir das natürlich gewachsene Schriftsystem des Deutschen und fokussieren uns hierbei auf die Wortschreibung. Zunächst grenzen wir die Graphematik von der Orthographie ab. Dann untersuchen wir, inwiefern die Schrift von der Lautung abhängig bzw. unabhängig ist. Im Anschluss werden die Schreibprinzipien des Deutschen analysiert: phonographische Schreibungen, silbische Schreibungen, morphologische Schreibungen, syntaktische Schreibungen, Schreibungen mit Wortzeichen. Im Anschluss daran werden wir einen Ausblick auf die Orthographie und die Standardisierung der Schreibung werfen. Prüfungsart: Klausur

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.013 - Einführung niederdeutsche Sprache und Literatur Lehrende anzeigen
    • Gabriele Diekmann-Dröge

    Dienstag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 18.10.2022), Ort: V04 0-033, V03 0-C001

    Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/ Die niederdeutsche Sprache hat, wie andere Sprachen auch, im Laufe ihrer Entwicklungsgeschichte verschiedene kommunikative Funktionen erfüllt. Im Unterschied zu den meisten anderen Sprachen aber sind für das Niederdeutsche nicht die kontinuierliche Ausweitung der Funktionen und ein entsprechender Sprachausbau bis in die Gegenwart kennzeichnend, sondern es setzte vielmehr ab dem 17. Jahrhundert ein Verlust entscheidender sprachlicher Funktionsbereiche ein, der zur Dialektalisierung des Plattdeutschen, wie es ab jetzt genannt wurde, führte. Und heute? Einerseits gehen die Sprecherzahlen zurück, andererseits sind es nicht mehr nur die 'typischen' (?) Dialektsprecher, die Niederdeutsch bzw. Platt sprechen und verstehen oder die das vielfältige kulturelle und literarische Angebot nutzen. Die Europäische Sprachencharta als das wichtigste sprachpolitische Instrument der Gegenwart definiert das Niederdeutsche explizit als "Regionalsprache" und unterscheidet es damit zum Beispiel vom Bairischen oder Schwäbischen, die als (hoch)deutsche Dialekte gelten. Das Seminar gibt einen Überblick über Sprach- und Literaturgeschichte bis zur Gegenwart und geht den Fragen nach Sprachstatus und Sprachverwendung des Niederdeutschen u.a. im Kontext der europäischen Mehrsprachigkeit nach. Prüfungsart: Hausarbeit oder Referat mit schriftlicher Ausarbeitung oder Portfolio

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.014 - Phonologie und Wortschreibung Lehrende anzeigen
    • Dr. Oliver Teuber

    Dienstag: 18:15 - 19:45, wöchentlich (ab 18.10.2022)

    Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.015 - Graphematik Lehrende anzeigen
    • Dr. Oliver Teuber

    Donnerstag: 18:15 - 19:45, wöchentlich (ab 20.10.2022)

    Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.016 - Phonetik und Phonologie Lehrende anzeigen
    • Stefan Tröster-Mutz

    Freitag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 21.10.2022)

    Das Seminar führt in die Phonetik und Phonologie des Deutschen und somit Grundkompetenzen im Beschreiben von Sprache als lautliches Phänomen ein. Das Verschriften gehörter Sprache mittels des internationalen phonetischen Alphabets wird grundlegend geübt. Innerhalb der Sprachwissenschaft stellt die Phonetik jenen Teilbereich dar, der sich mit der akustischen Gestalt gesprochensprachlicher Äußerungen, ihrer Produktion und Wahrnehmung beschäftigt. In den Seminarabschnitten zur Phonetik werden hierzu ein grundlegendes Verständnis der physiologischen und physikalischen Vorgänge bei der Sprachproduktion sowie die notwendigen Fachtermini vermittelt. Innerhalb der Phonologie beschäftigen wir uns mit der Frage, wie die lautlichen Strukturen innerhalb des Sprachsystems organisiert sind und welche funktionale Relevanz ihnen bei der Bedeutungsunterscheidung zukommt, d.h. wie unser abstraktes Kommunikationssystem auf lautlicher Ebene funktioniert. Leistungsnachweis: Klausur Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/

Tutorium (obligatorisch)
  • Kein Zugang 3.01.011 aa - Supertutorium für die Tutor/innen des BM 1 Lehrende anzeigen
    • Jana Düning genannt Hagemann

    Donnerstag: 18:15 - 19:45, wöchentlich (ab 20.10.2022)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 b - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Jens Busse

    Montag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 24.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 c - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Dana Müller

    Montag: 12:15 - 13:45, wöchentlich (ab 24.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 d - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Cara Bauhardt

    Montag: 14:15 - 15:45, wöchentlich (ab 24.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 e - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Adina Wieschollek

    Montag: 16:15 - 17:45, wöchentlich (ab 24.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 f - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Lara-Celine Heikens

    Montag: 18:15 - 19:45, wöchentlich (ab 24.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 g - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Richard Schlimper

    Dienstag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 25.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 h - Tutorium (Jana Hagemann) Lehrende anzeigen
    • Jana Düning genannt Hagemann

    Dienstag: 12:15 - 13:45, wöchentlich (ab 25.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 i - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Maximilian Grünwald

    Dienstag: 16:15 - 17:45, wöchentlich (ab 25.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 j - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Elisabeth Fuths

    Dienstag: 18:15 - 19:45, wöchentlich (ab 25.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 k - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Jonathan Ponczeck

    Mittwoch: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 26.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 l - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Sarah Lea Hofmann

    Mittwoch: 14:15 - 15:45, wöchentlich (ab 26.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 m - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Adina Wieschollek

    Mittwoch: 16:15 - 17:45, wöchentlich (ab 26.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 n - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Nils Klasen

    Mittwoch: 18:15 - 19:45, wöchentlich (ab 26.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 o - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Julia Gudewill

    Donnerstag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 27.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 p - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Janna Sanders

    Donnerstag: 12:15 - 13:45, wöchentlich (ab 27.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 q - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Loes Winter

    Freitag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 28.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 r - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Sonja Feldheim

    Freitag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 28.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 s - Tutorium (Jana Hagemann) Lehrende anzeigen
    • Jana Düning genannt Hagemann

    Freitag: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 28.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 t - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Richard Schlimper

    Freitag: 12:15 - 13:45, wöchentlich (ab 28.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.011 u - Tutorium Lehrende anzeigen
    • Dana Müller

    Freitag: 14:15 - 15:45, wöchentlich (ab 28.10.2022)

    (Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Hinweise
Es wird dringend empfohlen, entweder Vorlesung und Seminar im selben Semester oder zuerst die Vorlesung und im Folgesemester das Seminar zu belegen, nicht aber das Seminar vor der Vorlesung.
Prüfungszeiten
Klausur: Ende der Vorlesungszeit; die anderen Prüfungen semesterbegleitend
Prüfungsleistung Modul
2 Prüfungsleistungen: 1 Klausur (90 Min.) und 1 Klausur oder 1 Hausarbeit oder 1 Referat und schriftl. Ausarbeitung oder 1 Internetpräsentation und schriftl. Ausarbeitung oder 1 Präsentation und schriftl. Ausarbeitung

Hinweis: einmalige Änderung der Prüfungsordnung im SoSe 2020, WiSe 2020/2021, SoSe 2021 und WiSe 2021/2022: 2 Prüfungsleistungen: 1 Klausur (90 Min.) oder 1 mündliche Prüfung oder 1 Portfolio
und
1 Klausur oder 1 Hausarbeit oder 1 Referat und schriftl. Ausarbeitung oder 1 Internetpräsentation und schriftl. Ausarbeitung oder 1 Präsentation und schriftl. Ausarbeitung oder 1 mündliche Prüfung oder 1 Portfolio
Kompetenzziele
Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse der germanistischen Sprachwissenschaft, insbesondere Grundlagenkenntnisse in der Sprachbeschreibung, sowohl synchron als auch diachron. Sie erwerben Grundlagenkompetenzen in Fragen und Methoden der Sprachwissenschaft und erwerben erste Erfahrungen im Umgang mit wissenschaftlichen Texten.