Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
27.05.2022 05:15:57
mus011 - Instrumental and Vocal Performance / Basic Level (Course overview)
Institute of Music 9 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2021/2022 Examination
Exercises (3 UE Einzelunterricht)
Exercises (2 UE Gruppenunterricht oder Ensemble)
Exercises (1 UE Vokalpraxis)
  • Limited access 3.05.023 - Ensemble/Vokalpraxis: Hochschulchor (Aula) Show lecturers
    • Silja Stegemeier

    Tuesday: 18:15 - 19:45, weekly (from 19/10/21), Aula

    Nach der langen Corona-Misere hoffe ich auf ein fröhliches Semester für gemeinsamen Gesang. Ich traue mich noch nicht recht an größere Projekte heran, da ich dem erhofften Corona-Frieden noch nicht traue. Eigentlich würde ich gern ein größeres Werk vorbereiten, das wir im Wintersemester gemeinsam mit dem UniOrchester aufführen. Aber wir fangen erstmal etwas kleiner an mit kürzeren Stücken aus verschiedenen Stilen. Wer mitsingen möchte sollte mindestens ein bißchen mit Noten umgehen können. Vom Blatt-Singen ist nicht erforderlich, wäre aber hilfreich. Auch über Vorerfahrungen im Chorsingen freue ich mich, ist aber keine zwingende Voraussetzung. Hauptziel ist es, dass Ihr Spaß an Eurer Stimme habt und Ihr Euch im Klang der Gruppe wohl fühlen könnt. Eine dringende Bitte: Wer sich für den Chor entscheidet komme bitte unbedingt REGELMÄSSIG zu den Proben. JEDE WOCHE! Es macht keinen Spaß, wenn man immer wieder von vorn anfängt Töne zu lernen weil die Besetzung ständig wechselt. Erst wenn die Töne laufen kommt die Musik. Dazu braucht es regelmäßige gemeinsame Arbeit. Aber dann macht es wirklich Spaß! Ich freue mich auf Euch!

  • Limited access 3.05.024 - Ensemble/Vokalpraxis: Vokales Ensemble (Aula) Show lecturers
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 19/10/21), Aula

  • Limited access 3.05.025 - Ensemble/Vokalpraxis: Ensemble Alte Musik Show lecturers
    • Axel Weidenfeld, M.A.

    Friday: 12:15 - 13:45, weekly (from 22/10/21)

    Organisatorisches Stand Mitte August: Für diesen Kurs sind Proben in Präsenz in der Aula vorgesehen. Zeit: wegen eines anschließend erforderlichen schnellen Ortswechsels von Präsenz- auf Digital-Lehre findet der Kurs schon von 12.00 bis 13.30 statt. Repertoire: Vokalmusik in kleinen Besetzungen vor allem aus der Renaissance. Geplant ist eine Verbindung mit dem SE „Musik in der Zeit der Renaissance“: Einstudieren von Werken, die dort besprochen und analysiert werden (vielleicht: Dufay „Nuper rosarum flores“, Ockeghem „Missa prolationum“ …). Gerne auch eigene Wünsche einbringen!

  • Limited access 3.05.026 - Ensemble/Vokalpraxis: Pop- und Jazzchor (Aula) Show lecturers
    • Susanne Menzel

    Monday: 18:15 - 19:45, weekly (from 18/10/21)

    Hinweis: Liebe Studierende, zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine Informationen darüber, in welcher Form und/oder Gruppen-Größe wir als Chor im Wintersemester 2021/22 in der Aula proben könnten. Ein weiteres Online-Semester wir es von meiner Seite aus sehr wahrscheinlich nicht geben können, da mir die Mittel und Ersatz-Ideen hierfür ausgehen. Es eine Überlastung mit sich bringen würde. Setzt euch gerne mit mir in Kontakt, eine Anmeldung ist erst nach einer direkten Kontaktaufnahme und evt. einem Vorsingen (bei Neu-Einsteigern, dies geht online) möglich. Kontakt: susanne.menzel@uol.de oder popundjazzchor@uol.de Herzliche Grüße, Susanne Menzel

Notes for the module
Prerequisites
bestandene Eignungsprüfung (Instrumentalspiel/Gesang); bzw. musikalische Grundkompetenzen, die sich an den Inhalten der Aufnahmeprüfung orientieren
Reference text
9 KP | 3 Ü: Einzelunterricht; 2 Ü: Gruppenunterricht, Ensembles, 1Ü: Gruppenunterricht Ensemble Vokalpraxis] 1. bis 3. FS, PM | Weidenfeld
Time of examination
keine
Module examination
PM
Skills to be acquired in this module
Weiterentwicklung musikpraktischer Fertigkeiten am Hauptinstrument/Gesang und anwendungsbezogene Basis-Fertigkeiten auf zusätzlichen Instrumenten/Gesang. Fähigkeit, musikpraktische Fertigkeiten in Ensembles einzubringen und öffentlich darzustellen. Teamfähigkeit durch Integration des Einzelunterrichts in den Gruppenunterricht sowie die Mitwirkung in Ensembles angestrebt.