Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
23.05.2022 15:35:38
Lecture: 5.04.4021 Psychophysik und Audiologie (Physiologische, psychologische und audiologische Akustik) - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Lecture: 5.04.4021 Psychophysik und Audiologie (Physiologische, psychologische und audiologische Akustik)
Subtitle
Course number 5.04.4021
Semester Wintersemester 2019/2020
Current number of participants 44
expected number of participants 35
Home institute Institute of Physics
Courses type Lecture in category Teaching
First date Tue., 15.10.2019 08:00 - 10:00, Room: W02 1-143
Type/Form V, Ü, S
Pre-requisites Einführende Module sowie möglichst ein vertiefendes Modul in Akustik und Signalverarbeitung
Learning organisation VL: 3 SWS
Ü / SE / PR: 1 SWS
Performance record Exam or presentation or oral exam or homework or practical report
Lehrsprache deutsch
Miscellanea The course is accepted for modul A 3 (4) in the PhD program „Neurosensory science and systems".
ECTS points 6

Topics

Überblick über Hörsystem (physiologisch) - Themenvergabe -, Überblick über Hörsystem (psychoakustisch), Cochlea, lineare Cochleamodelle, Psychoakustik der spektralen Selektivität (Fletcher, ...) SDT, Exp. zum NL Verhalten der Cochlea (OAE), Exp. zum NL Verhalten der Cochlea (OAE) (Mauermann), Nichtlineare Cochlea-Modelle (Mauermann), Intensitätsrepräsentation im Hörnerv und auditorischen System/ Near miss to Weber´s law, Lautheitskalierung, Magnitude Estimation,Spektrale Lautheitssummation & Lautheitsmodelle, Audiometrie, Hörfeld, Recruitment, Schwerhörigkeits-Simulation, Modellierung von Schwerhörigkeit: Welche Faktoren gibt es? Klassifizierung von Modellen, FADE-Modell,, Binaurale Cues (ITD, ILD), physiologische Verarbeitung , JND, BMLD, Jeffress-Modell und Derivate, EC-Modell, Binaurale Detektionsmodelle (Zerbs/Breebart/Nitschmann…), Differenzpotentiale, Binaurale Lokalisationsmodelle (McAlpine/Grothe), Zeitintegration, Gap detection, Zeitliche Asymmetrie, Modulationswahrnehmung, Spektro-temporale Aspekte, Modelle der Modulationswahrnehmung, Sprachverständlichkeit: Meßverfahren, Testformate, und Vorhersage (AI, STI, SII ), Plomp-Modell, Moderne Modelle der Sprachperzeption, Sprachaudiometrie in Ruhe und Störschall, Entwicklung moderner Sprachtestverfahren, Cochlea- Implantate (M. Dietz), Verschiedene Aspekte der Hörhilfen (Prinzipien, Recruitment-Kompensation, Anpassung) (Oetting), Fortgeschrittene Hörgeräte-Algorithmen ( Feedback-Unterdrückung, Störschall-Reduktion, Situationserkennung, binaurale Verarbeitung), Verschiedene Aspekte der auditorischen Szenenanalyse u.a. Common onset, Streaming, Klausur

Course location / Course dates

W02 1-143 Tue.. 08:00 - 10:00 (14x)
Fri.. 08:00 - 10:00 (14x)

Module assignments

Comment/Description

Physiologie: Überblick über Hörsystem, Außenohr, Virtuelle Akustik, Mittelohr, Stapediusreflex, Innenohrfunktion, Cochleamodelle, Makro und Mikromechanik der Cochlea., Otoakustische Emissionen (Theorie), Innere Haarzellen, Auditorischer Nerv, Hirnstamm, Tonotopie, binaurale Verschaltung, Periodizitätentuning, Cortex (A1), Evozierte Felder (MEG) und Potentiale (EEG).

Audiologie: Audiogramm, BERA, Schallleitungs- und Schallempfindungsstörungen, Tinnitus, Otoakustische Emissionen (Diagnostisch), Stapediusreflexaudiometrie, Impedanzaudiometrie

Psychophysik: Wahrnehmungsgrößen, JNDs, Weber-Fechnersches Gesetz, Schwellen, Signaldetektion, dprime/ROC, Lautheit, Tonhöhe, Stevenssches Gesetz, Zeitliche und spektrale Maskierung, Modulationswahrnehmung, auditorische Szenenanalyse, effektive Signalverarbeitungs-Modelle

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.
Back