Exercises: 3.06.042 Nützt das was? - Kunstvermittlung bildungspolitisch verstanden - Details

Exercises: 3.06.042 Nützt das was? - Kunstvermittlung bildungspolitisch verstanden - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Exercises: 3.06.042 Nützt das was? - Kunstvermittlung bildungspolitisch verstanden
Subtitle
Course number 3.06.042
Semester SoSe2023
Current number of participants 21
expected number of participants 30
Home institute Institute of Art and Visual Culture
Courses type Exercises in category Teaching
First date Tuesday, 11.04.2023 10:15 - 13:45, Room: A08 1-102 (Seminarraum)
Type/Form Ü, 4 SWS
Lehrsprache deutsch

Comment/Description

Versteht man die Vermittlung von Kunst als bildungspolitische Arbeit, dann ergibt sich der Anspruch, dies in Verbindung mit der Kommunikation vor/über/von Kunst aus zu tun. Das heißt, es geht hier nicht nur um ästhetisch-formale Aspekte, die es (ggflls. unter den Vorzeichen kanonischer Bildung) umzusetzen gilt, sondern es geht vielmehr um eine Auseinandersetzung, die über diesen Zugang hinaus zum selbstständigen, kritischen Denken und Fragen anregen kann und soll; eine Grundkonstante politischer Bildung.
Kunstwerke werden insofern als Resultate Teil einer gesellschaftspolitischen Entwicklung verstanden, die gleichzeitig ihren eigenen Diskurs darüber bestimmt. Die damit einhergehenden Ein- und Ausschlüsse bedingen wiederum, wer sich damit (kommunikativ) befassen darf/kann/will.
Kunstwerke haben demgemäß ein Erkenntnispotenzial, das es bildungsgerecht aufzuschließen gilt.
Infolge dessen bleibt die Frage zu stellen, ob sich aus diesem Potenzial Möglichkeiten ergeben, um eine Gesellschaft gerechter gestalten zu können. Damit setzen wir uns anhand von Kunstwerken in Verbindung mit Texten in der Veranstaltung auseinander.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.
Back