Seminar: 3.06.153 Kunstvermittlung und Demokratische Prozesse - Details

Seminar: 3.06.153 Kunstvermittlung und Demokratische Prozesse - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.06.153 Kunstvermittlung und Demokratische Prozesse
Subtitle
Course number 3.06.153
Semester SoSe2020
Current number of participants 18
expected number of participants 19
Home institute Institute of Art and Visual Culture
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wednesday, 22.04.2020 12:00 - 14:00, Room: A08 0-001 (Seminarraum)
Type/Form S, 2 SWS
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

A08 0-001 (Seminarraum)
Wednesday: 12:00 - 14:00, weekly (12x)
No room preference
Wednesday: 12:00 - 14:00, weekly(1x)

Module assignments

Comment/Description

Der Zusammenhang zwischen Kunstrezeption und demokratischen Prozessen ist ein Thema, das aktuell vielfach diskutiert wird, denn kulturell-ästhetische Bildung nimmt inzwischen eine wichtige, die Gesellschaften prägende Funktion ein. Gerade die Auseinandersetzung mit Kunstwerken - etwa in Ausstellungen - bietet hier die Möglichkeit, Differenzen zu verhandeln, Kunstbegriffe zu hinterfrgaen oder auch komplexe Inhalte kontrovers zu diskutieren. In dieser Form von Kommunikation wird somit das Formulieren mit dem Zuhören individueller Perspektiven zusammengeführt. Das Potenzial einer möglichen Horizonterweiterung auch für eine politische Gesprächskultur - deren Reflexion insbesondere durch Kunstwerke gegeben sein können - ist damit vorhanden. Wir werden vor diesem Hintergrund die wesentliche Rolle der Vermittlung von Kunst und Kultur diskutieren und verwenden dafür u.a. folgende Texten:
Nora Sternfeld (2018): Das radikaldemokratische Museum; Carmen Mörsch: Am Kreuzungspunkt von vier Diskursen; Sturm, Eva (1996): Im Engpaß der Worte; Martin Nonhoff (Hg.) (2015): Diskurs - radikale Demokratie- Hegemonie: Zum politischen Denken von Ernesto Laclau und Chantal Mouffe.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.
Back