Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
04.12.2022 08:46:07
Seminar: 1.01.168 Rassismuskritik in der Bildung - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 1.01.168 Rassismuskritik in der Bildung
Subtitle Rassismus(-kritik) in der Bildung
Course number 1.01.168
Semester WiSe21/22
Current number of participants 19
expected number of participants 40
Home institute Department of Educational Sciences
Courses type Seminar in category Teaching
First date Sat., 30.10.2021 10:00 - 17:00, Room: (online)
Type/Form Blockveranstaltung
Lehrsprache --

Course location / Course dates

(online) Saturday. 30.10.21, Saturday. 20.11.21, Saturday. 27.11.21 10:00 - 17:00

Comment/Description

Rassismus(-kritik) in der Bildung

Die Einstellung, die Tupoka Ogette in ihrem Buch „Exit Racism“ als „Happyland“ beschreibt, ist ein „Zustand, in dem weiße Menschen leben, bevor sie sich aktiv und bewusst mit Rassismus beschäftigen“ (2019, S. 21). Sowohl unsere Gesellschaft als auch Bildungsinstitutionen sind jedoch rassistisch geprägt. Der Rassismusbegriff bezieht sich somit nicht ausschließlich auf rechtsextreme Formen, sondern beschreibt ein grundlegendes gesellschaftliches Verständnis, das die Lebenswelten aller betrifft. Schwarze Menschen und Personen of Color (PoC) sind direkt von Rassismus betroffen, weiße Menschen hingegen werden durch rassistisch geprägte gesellschaftliche Strukturen privilegiert. In unserem Seminar werden Begriffe und Konzepte der Rassismuskritik thematisiert und es wird diskutiert, wie Rassismus und Bildung zueinander im Verhältnis stehen. Die Erarbeitung von rassismuskritischen pädagogischen Handlungsperspektiven wird ebenfalls fokussiert. Es werden sowohl deutsch- also auch englischsprachige Texte zum Austausch dienen.

WICHTIG: Die Termine finden synchron digital (per Adobe Connect) statt. Neben den hier genannten Terminen findet Arbeit im Selbststudium statt.

Content Warning (CW): Wir streben im Seminar einen rassismuskritischen Sprachgebrauch an und wollen verbale Gewalt vermeiden. Auch wenn wir uns um diesen rassismuskritischen und sprachsensiblen Umgang bemühen, können wir nicht garantieren, dass es nicht zu Reproduktionen von Rassismen kommt.

Literatur:
Ogette, Tupoka (2019) Exit Racism. Rassismuskritisch denken lernen. Münster: Unrast-Verlag.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.