Seminar: 4.03.216 Der Geist in Hegels Phänomenologie des Geistes - Details

Seminar: 4.03.216 Der Geist in Hegels Phänomenologie des Geistes - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.216 Der Geist in Hegels Phänomenologie des Geistes
Subtitle
Course number 4.03.216
Semester WiSe16/17
Current number of participants 14
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tuesday, 25.10.2016 14:00 - 18:00, Room: A14 0-030
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

A14 0-030
Tuesday: 14:00 - 18:00, fortnightly (7x)
S 2-204
Monday, 28.11.2016 14:00 - 16:00
S 2-205
Monday, 28.11.2016 16:00 - 18:00

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Das Seminar widmet sich der intensiven Lektüre eines grundlegenden Textes der modernen Philosophie. Die Phänomenologie des Geistes gehört sicherlich zu den schwierigsten und meistdiskutierten Büchern der Philosophiegeschichte. Hegel entwickelt hier eine Theorie des Geistes, die das Verhältnis von Subjektivität zu den Bedingungen ihres Werdens dialektisch fasst. „Geist“ bezeichnet – als Schlüssel- und Scharnierbegriff – in erster Linie eine kollektive Praxis. Diese Praxis ist eine Voraussetzung dafür, dass das Subjekt als Einzelnes anerkennbar wird. Zwar schließt das Seminar thematisch an das Hegel-Seminar des Sommersemesters an – Neu-EinsteigerInnen sind aber herzlich willkommen! Obwohl erste Kenntnisse der hegelschen Philosophie wünschenswert sind, besteht die einzige Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar in einer hohe Lese- und Diskussionsbereitschaft.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.