Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
26.11.2022 17:08:05
Seminar: 4.02.021a Königinnen, Fürsten, Ritter, Frauenzimmer: Geschlechterkonzepte in der höfischen Kultur des Mittelalters - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.02.021a Königinnen, Fürsten, Ritter, Frauenzimmer: Geschlechterkonzepte in der höfischen Kultur des Mittelalters
Subtitle Gruppe 1
Course number 4.02.021a
Semester SoSe2020
Current number of participants 22
expected number of participants 35
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu., 23.04.2020 12:00 - 14:00
Type/Form Basisseminar
Performance record ges121: Portfolio mit 3 Teilleistungen | ges186/187: 1 Teilleistung aus dem Portfolio für ges121
Lehrsprache deutsch
ECTS points 6 (gesamtes Modul)

Course location / Course dates

n.a. Thursday: 12:00 - 14:00, weekly(12x)

Comment/Description

Bitte kombinieren Sie diese Veranstaltung mit der Vorlesung 4.02.020.

Tapfere Recken und edle Damen zählen zu den stereotypen Figuren, die moderne Mittelalterbilder prägen und auf vermeintlich typische Geschlechterrollen reduzieren. Ausgeblendet bleibt dabei die soziale Komplexität des höfischen Milieus, die – so steht zu vermuten – keine starre Geschlechterdi-chotomie, sondern diverse standes- und funktionsbezogene Geschlechterkonzepte fordert. An diesem Punkt setzt das Seminar an und betrachtet neben vornehmlich in erzählenden Zeugnissen tradierten höfischen Idealvorstellungen vor allem Praxisfelder unterschiedlicher höfischer Lebensformen wie z. B. die im Titel angesprochenen Königinnen, Fürsten, Ritter und Frauenzimmer. Als Basisseminar führt die Veranstaltung dabei in zentrale mediävistische Arbeitstechniken ein und zielt insgesamt auf a) den Aufbau von Orientierungswissen zu Themen und Arbeitsweisen der Mediävistik, b) die Auseinandersetzung mit Forschungsansätzen und c) die Vermittlung grundlegender methodischer Kenntnisse für die Arbeit mit mittelalterlichen Quellen.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.