Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
14.07.2020 18:04:37
1.07.066 Seminar: Soziale Bewegung und Ordnungsbildung - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 1.07.066
Semester Sommersemester 2020
Current number of participants 18
maximum number of participants 40
Home institute Department of Social Sciences
Courses type Seminar in category Teaching
First date Mon , 20.04.2020 16:00 - 18:00, Room: A06 4-418
Type/Form S 2SWS
Lehrsprache deutsch
Miscellanea Literatur
Kühl, Stefan (2015) Gruppen, Organisationen, Familien und Bewegungen. Zur Soziologie mitgliedschaftsbasierter Systeme zwischen Interaktion und Gesellschaft, in: Zeitschrift für Soziologie Sonderheft, 2014: 65-85
Lindemann, Gesa (2018) Strukturnotwendige Kritik. Theorie der modernen Gesellschaft Bd. 1, Weilerswist: Velbrück Wissenschaft
Radkau, Joachim (2011) Eine kurze Geschichte der deutschen Antiatomkraftbewegung _ bpb http://www.bpb.de/apuz/59680/eine-kurze-geschichte-der-deutschen-antiatomkraftbewegung (Zugriff am 4.7.2017)
Radkau, Joachim (2011) Die Ära der Ökologie. Eine Weltgeschichte, München: Beck
Rucht, Dieter (1994) Modernisierung und neue soziale Bewegungen: Deutschland, Frankreich und USA im Vergleich, Theorie und Gesellschaft, No. 32, Frankfurt/M.: Campus
weitere Literatur wird zu Beginn des Seminars festgelegt
ECTS points 3

Course location / Course dates

A06 4-418 Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 20/04/20) (12x)

Module assignments

Comment/Description

Moderne Gesellschaften zeichnen sich durch eine horizontale bzw. funktionale Differenzierung aus. Diese Differenzierungsform ist gekennzeichnet durch die besondere Bedeutung, die sozialen Bewegungen für die Entstehung und Stabilisierung horizontaler Differenzierung zukommt. Im Seminar wird zunächst die Struktur dieser Differenzierungsform analysiert, wobei auch die besondere Funktion der Sicherung von Staatsgrenzen für die horizontale Differenzierung einbezogen wird. Im Weiteren werden die sozialen Bewegungen untersucht, die diese Struktur durch (gewaltsame) Gesellschaftskritik ermöglicht haben und gegenwärtig immer wieder stabilisieren. Es sollen zwei gegenwärtig besonders relevante Bewegungen in den Mittelpunkt gerückt werden: zum einen die Umweltbewegung (Fridays for Future und Extinction Rebellion) und zum anderen rechte Bewegungen (z.B. Pegida, Identitäre). Darüberhinaus werden auch Bewegungen einbezogen, die für das moralische Verständnis des Menschseins von besonderer Bedeutung sind, wie etwa die Pro-Life-Bewegung oder die Tierschutzbewegung. Je nach Interesse der Studierenden können auch weitere Bewegungen in die Analyse einbezogen werden.
Beide Seminare stehen in einem engen inhaltlichen Bezug zueinander, bauen aufeinander auf und können deshalb sinnvoll nur gemeinsam besucht werden.

Admission settings

The course is part of admission "sow250/253 SoSe".
Bitte belegen Sie immer zwei Veranstaltungen einer Vertiefung: 1.07.061 + 1.07.0611 (Stadt- und Migrationssoziologie) 1.07.062 + 1.07.0621 oder 1.07.0622 (Politische Soziologie) 1.07.063 + 1.07.0631 (Sozialwissenschaftliche Europastudien/European Studies in Global Perspectives/Sociology of the European Integration) 1.07.064 + 1.07.0641 (Energiewandel in Europa) 1.07.065 + 1.07.0651 (Familie und Lebenslauf) 1.07.066 + 1.07.0661 (Sozialwissenschaftliche Theorien) 1.07.067 + 1.07.0671 (Sozialwissenschaftliche Europastudien) 1.07.068 + 1.07.0681 (Theorien der modernen Gesellschaft) 1.07.069 + 1.07.0691 (Familie und Lebenslauf) Eine Vertiefung der Module sow250, sow252, sow253 und sow254 darf maximal zweimal belegt werden.
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • The enrolment is possible from 05.03.2020, 12:30 to 08.05.2020, 23:59.
  • At least one of these conditions must be fulfilled for enrolment:
    • Degree is Master of Education (Wirtschaftspädagogik) and Subject is Politik
    • Degree is Zwei-Fächer-Bachelor and Subject is Sozialwissenschaften
    • Degree is Zwei-Fächer-Bachelor
    • Degree is Master of Education (Gymnasium) and Subject is Politik-Wirtschaft
    • Degree is Fach-Bachelor
    • Subject is European Studies in Global Perspectives
    • Subject is Sozialwissenschaften and Degree is Fach-Bachelor