Seminar: 4.03.268 Jaspers: Bildung, Erziehung und Wissenschaft - Details

Seminar: 4.03.268 Jaspers: Bildung, Erziehung und Wissenschaft - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.268 Jaspers: Bildung, Erziehung und Wissenschaft
Subtitle
Course number 4.03.268
Semester WiSe18/19
Current number of participants 33
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wednesday, 17.10.2018 14:00 - 16:00, Room: A06 0-001
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

A06 0-001
Wednesday: 14:00 - 16:00, weekly (13x)

Module assignments

Comment/Description

Für Karl Jaspers sind Bildung, Erziehung und Wissenschaft eine Einheit, bei der Bildung den vergegenwärtigen Blick auf eine durch Nietzsche und Kierkegaard brüchig gewordene Philosophietradition ermögliche, Erziehung die "Freiheit, frei zu sein" (Hannah Arendt) und ein unabhängiges Denken anstrebe und Wissenschaft im Sinne Max Webers einer "Sache zu dienen" habe. Inwieweit die von Jaspers bei Nietzsche, Kierkegaard und Weber aufgenommenen und an seine Schülerin Arendt weitergegebenen Denkanstösse auch für den gegenwärtigen fachdidaktischen Diskurs fruchtbar gemacht werden können, soll im Seminar gemeinsam diskutiert und für Philosophie und Werte & Normen philosophiedidaktisch fruchtbar gemacht werden.
Literatur:
Karl Jaspers: Vernunft und Existenz, München 1935 (Neuausgabe München 1973); Karl Jaspers: Wohin treibt die Bundesrepublik? München 1966; Karl Jaspers: Aneignung und Polemik, München 1968; Hans Saner: Karl Jaspers. rowohlts monographien, Hamburg 1970; Werner Schüßler: Jaspers zur Einführung, Hamburg 1995; Annemarie Piper: Sören Kierkegaard, München 2014; Tilo Wesche: Kierkegaard. Eine philosophische Einführung, Stuttgart 2003; Max Weber: Wissenschaft als Beruf, Stuttgart 1995; Hannah Arendt. Vita activa oder vom tätigen Leben, Stuttgart 1960; Hannah Arendt: In der Gegenwart. Übungen im politischen Denken II, München 2000; Hannah Arendt: Die Freiheit, frei zu sein, München 2018; Walter Herzog: Zeitgemäße Erziehung. Die Konstruktion pädagogischer Wirklichkeit, Weilerswist 2006.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.