Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
06.10.2022 18:39:32
Seminar: 3.01.211 Zweit- und Fremdspracherwerb: Theoretische Grundlagen - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.211 Zweit- und Fremdspracherwerb: Theoretische Grundlagen
Subtitle
Course number 3.01.211
Semester SoSe2022
Current number of participants 7
maximum number of participants 22
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed., 20.04.2022 12:15 - 13:45, Room: V02 0-002
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

V02 0-002 Wed.. 12:15 - 13:45 (14x)
V02 0-003 Wednesday. 27.07.22 12:15 - 13:45

Module assignments

Comment/Description

Die Anmeldung ist möglich ab . Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung des Anmeldeverfahrens unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/

In diesem Seminar gewinnen Teilnehmende Kenntnisse über grundlegende Spracherwerbstheo-rien und -hypothesen für Erst-, Fremd- und Zweitsprachen und entwickeln ihre Fähigkeiten, die-se kritische zu rezipieren und reflektieren. Dabei wird zwischen gesteuertem und ungesteuertem Sprachenlernen differenziert und der Tertiärspracherwerb als zunehmend häufige Konstellation im DaF/DaZ-Kontext mit seinen besonderen Merkmalen herausgearbeitet. Die Teilnehmenden sollen außerdem für individuelle Lernervariablen als bedeutsame Einflussfaktoren beim Spra-chenlernen sensibilisiert werden. Im Rahmen der Disziplin der Sprachlehrforschung soll sodann thematisiert werden, inwiefern der Verlauf des Sprachenlernens durch Sprachvermittlung beein-flusst werden kann. Hierzu werden die spracherwerbstheoretischen Erklärungsansätzen mit der Fremd- und Zweitsprachendidaktik in Beziehung gesetzt. Teilnehmende sollen erörtern, inwie-fern die spracherwerbstheoretische Forschung Relevanz für die Praxis des Lehrens und Lernens von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache hat. Abschließend soll erwogen werden, inwiefern ein Brückenschlag zwischen Sprachlehrforschung und Praxis (Sprachvermittlung im Fremdspra-chenunterricht, Lernerfolg) gelingen kann.

Hinweis: Die Prüfungsart für dieses Seminar ist als Klausur vorgesehen. (Nach Absprache ist evtl. auch eine Hausarbeit möglich.) Eine Klausur ist sinnvoll, wenn Sie gleichzeitig das Seminar "Empirische Methoden der Zweit- und Fremdspracherwerbsforschung" belegen und dort eine Hausarbeit schreiben. Beachten Sie diesen generellen Hinweis zum Modul ger730: "Prüfungs-leistung Modul: 2 Prüfungsleistungen, mind. eine davon muss eine Hausarbeit sein: 1 Hausarbeit und 1 Klausur oder 1 Referat mit schriftlicher Ausarbeitung oder 1 Präsentation mit schriftlicher Ausarbeitung."

Admission settings

The course is part of admission "ger730 - SoSe 2022".
**********Bitte Belegungshinweise beachten!**********
Studierende des Fachmasters DaF/DaZ belegen im ger730 (12 KP) die Veranstaltungen 3.01.211 und 3.01.212. Die Anmeldung erfolgt über 3.01.211. Nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen aus 3.01.211 nach 3.01.212 importiert.
+++++++++++++++++++++++++
Studierende des alten Masters DaF belegen im ger830 zwei Veranstaltungen aus 3.01.211, 3.01.212, 3.01.213, 3.01.214 und 3.01.215. Dabei sind die Veranstaltungen 213 und 214 NICHT miteinander kombinierbar!
Die Anmeldesets sind nach der neuen Prüfungsordnung (12 KP-Module) geschaltet. Sie müssen sich daher zunächst anmelden und nach dem für die Studierenden des M.A. DaF/DaZ durchgeführten Import aus der Veranstaltung, an der Sie nicht teilnehmen möchten, wieder austragen. Bitte dieses Austragen nicht vergessen! Für die Veranstaltungen 3.01.213 und 3.01.214/3.01.215, nur ger760) gibt es ein separates Anmeldeset.
----------------------------------------------------------------------------------------
In diesem Semester werden die Plätze in den Veranstaltungen dieses Moduls per Los verteilt. Dazu müssen Sie sich am 04.03. in der Zeit von 08 Uhr bis 23 Uhr eintragen.

Um 23 Uhr startet Stud.IP die automatische Verlosung. Kurze Zeit später wissen Sie, ob Sie einen Platz im ger730 bekommen haben.

Nach der Auslosung, also nach dem 04.03, 23 Uhr, ist weiterhin bis 30.04.2022 eine Anmeldung in chronologischer Reihenfolge für die Veranstaltung bzw. die Warteliste möglich.

Eine ausführliche Beschreibung des neuen Anmeldeverfahrens finden Sie unter folgendem Link mit Unterseiten: http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/.
The following rules apply for the admission:
  • At least one of these conditions must be fulfilled for enrolment:
    • Degree is Master and Subject is Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache
    • Degree is Master and Subject is Sprachdynamik: Erwerb, Variation, Wandel
  • The following categories of people are preferred during seat allocation:

    Higher semesters will be preferred.
  • The enrolment is possible from 04.03.2022, 08:00 to 30.04.2022, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 04.03.2022 on 23:00. Additional seats may be available via a wait list.