Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
02.08.2021 18:14:52
phy351 - Vertiefungsmodul II (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Vertiefungsmodul II
Modulkürzel phy351
Kreditpunkte 9.0 KP
Workload 270 h
(
Präsenzzeit und Selbststudium: 270 Stunden; Aufteilung abhängig von den gewählten Veranstaltungen.
)
Einrichtungsverzeichnis Institut für Physik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Physik (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
Agert, Carsten (Prüfungsberechtigt)
Anemüller, Jörn (Prüfungsberechtigt)
Biehs, Svend-Age (Prüfungsberechtigt)
Blau, Matthias (Prüfungsberechtigt)
Brand, Thomas (Prüfungsberechtigt)
Brüggemann, Rudolf (Prüfungsberechtigt)
Cocchi, Caterina (Prüfungsberechtigt)
Dietz, Mathias (Prüfungsberechtigt)
Doclo, Simon (Prüfungsberechtigt)
Engel, Andreas (Prüfungsberechtigt)
Feudel, Ulrike (Prüfungsberechtigt)
Freund, Jan (Prüfungsberechtigt)
Gerkmann, Timo (Prüfungsberechtigt)
Govor, Leonid (Prüfungsberechtigt)
Gülker, Gerd (Prüfungsberechtigt)
Grunau, Saskia (Prüfungsberechtigt)
Hartmann, Alexander (Prüfungsberechtigt)
Hölling, Michael (Prüfungsberechtigt)
Hohmann, Volker (Prüfungsberechtigt)
Heinemann, Detlev (Prüfungsberechtigt)
Kittel, Achim (Prüfungsberechtigt)
Holthaus, Martin (Prüfungsberechtigt)
Kollmeier, Birger (Prüfungsberechtigt)
Kleihaus, Burkhard (Prüfungsberechtigt)
Kühn, Martin (Prüfungsberechtigt)
Kolny-Olesiak, Joanna Monika (Prüfungsberechtigt)
Kunz-Drolshagen, Jutta (Prüfungsberechtigt)
Lämmerzahl, Claus (Prüfungsberechtigt)
Lienau, Christoph (Prüfungsberechtigt)
Looe, Hui Khee (Prüfungsberechtigt)
Lukassen, Laura (Prüfungsberechtigt)
Nilius, Niklas (Prüfungsberechtigt)
Norrenbrock, Christoph (Prüfungsberechtigt)
Parisi, Jürgen (Prüfungsberechtigt)
Poppe, Björn (Prüfungsberechtigt)
Peinke, Joachim (Prüfungsberechtigt)
Schäfer, Sascha (Prüfungsberechtigt)
Solov'yov, Ilia (Prüfungsberechtigt)
Teubner, Ulrich (Prüfungsberechtigt)
Uppenkamp, Stefan (Prüfungsberechtigt)
van de Par, Steven (Prüfungsberechtigt)
Wolff, Jörg-Olaf (Prüfungsberechtigt)
Wollenhaupt, Matthias (Prüfungsberechtigt)
der Physik, Lehrende (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Abhängig von der gewählten Spezialisierung o vertiefen die Studierenden ihre Kenntnisse in den Bereichen Theoretische Physik, Experimentalphysik, Angewandte Physik, physikalische Messtechnik, Numerische Methoden, und wahlweise im Bereich Umweltphysik des ICBM oder in einem Nebenfach, o erweitern die Studierenden ihre Fertigkeiten in den Bereichen Analyse und Modellierung physikalischer Probleme, Konzeption und Durchführung physikalischer Experimente, selbständige Vertiefung erworbenen Wissens, Recherche und Erarbeiten von Fachliteratur und Präsentation physikalischer Zusammenhänge, o erwerben bzw. vertiefen die Studierenden Kompetenzen auf den Gebieten des selbstständigen wissenschaftlichen Arbeitens, der wissenschaftlichen Analyse physikalischer Sachverhalte sowie der Anwendung und Vernetzung erlernter Erkenntnisse auf unterschiedlichen Gebieten.
Modulinhalte
Siehe Liste der Veranstaltungen unter der Rubrik „Veranstaltungen in den Vertiefungsmodulen I und II“.
Literaturempfehlungen
o Siehe Liste der Veranstaltungen unter der Rubrik „Veranstaltungen in den Vertiefungsmodulen I und II“.
Links
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul halbjährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
VL, SE, Ü, PR; abhängig von den Veranstaltungen
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Veranstaltungen zu den Forschungsschwerpunkten des Instituts. Liste der Veranstaltungen siehe Rubrik „Veranstaltungen in den Vertiefungsmodulen I und II“.
Darüber hinaus können Veranstaltungen des Forschungsgebietes Umweltphysik des Instituts für Biologie und Chemie des Meeres (ICBM; Liste siehe hier) oder in einem Nebenfach besucht werden.

Mögliche Nebenfächer sind Chemie, Informatik, Mathematik, Biologie und Ökonomie.
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
2 Sose oder WiSe 28
Übung
2 Sose oder WiSe 28
Praktikum
2 Sose oder WiSe 28
Seminar
2 Sose oder WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 112 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Mündliche Prüfung von max. 60 min. Dauer