Seminar: 3.06.153 „Alfred Lichtwark und seine Rezeption“ (Vermittlung WiMi) - Details

Seminar: 3.06.153 „Alfred Lichtwark und seine Rezeption“ (Vermittlung WiMi) - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.06.153 „Alfred Lichtwark und seine Rezeption“ (Vermittlung WiMi)
Subtitle
Course number 3.06.153
Semester WiSe16/17
Current number of participants 1
expected number of participants 40
Home institute Institute of Art and Visual Culture
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tuesday, 18.10.2016 14:00 - 16:00, Room: (Edith Russ Haus für Medienkunst, Katharinenstr. 23, 26121 Oldenburg)
Type/Form S, 2 SWS
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

A08 1-110 (Seminarraum)
Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (12x)
(Edith Russ Haus für Medienkunst, Katharinenstr. 23, 26121 Oldenburg)
Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (1x)
(Prinzenpalais, 26135 Oldenburg, Damm 1)
Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (1x)

Module assignments

Comment/Description

Der Hamburger Kunsthistoriker und Kunstvermittler war von 1886 bis 1914 Direktor der Hamburger Kunsthalle. Im Rahmen dieser Arbeit begründete er wesentliche Ansätze der modernen Kunsterziehung bzw. der Museumspädagogik. So setzte er etwa in seinen "Übungen in der Betrachtung von Kunstwerken" erste Vermittlungsangebote für Hamburger Schüler*innen im Museum um oder schrieb Vorträge über Fragen der (nationalen) Geschmacksbildung. Wesentlich für das Seminar ist der Versuch, diese Impulse und Teile seiner Schriften im Rahmen des damaligen gesellschaftspolitischen Kontextes zu reflektieren und durch aktuelle Auseinandersetzungen kritisch gegenzulesen.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.
Back