Seminar: 3.06.042 Von Kunst aus sprechen - Details

Seminar: 3.06.042 Von Kunst aus sprechen - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.06.042 Von Kunst aus sprechen
Subtitle
Course number 3.06.042
Semester SoSe2021
Current number of participants 31
expected number of participants 30
Home institute Institute of Art and Visual Culture
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tuesday, 13.04.2021 12:00 - 14:00, Room: (Onlineveranstaltung)
Type/Form S/Ü, 2 SWS
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

(Onlineveranstaltung)
Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (14x)

Comment/Description

Der Titel der Veranstaltung „Sprechen von Kunst aus“ bezieht sich auf zwei Publikationen von Eva Sturm aus dem Jahr 2004 bzw. 2011. In der erst genannten Publikation (Eva Sturm (Hg.) (2004): Wo kommen wir dahin?) lautet die Überschrift des ersten Textes: "Von Kunst aus". Darin werden an Roland Barthes angelehnte Rezeptionsvorgänge (das punctum) beschrieben, die über das bloße Interesse einer künstlerischen Arbeit hinausgehend, Fragen entwickelt werden können. Die spätere Publikation baut auf der ersten auf und lautet: Von Kunst aus: Kunstvermittlung mit Gilles Deleuze. (Verlag Turia und Kant, Wien, Berlin).
Vor allem die erste Die Publikation dient uns als Anregung, um die Verknüpfung von Kommunikation und Kunst zu reflektieren. Insofern untersuchen wir den ›Anker‹ Kunst als Ausgangspunkt, der unser Denken in einer Weise anregen kann und soll, um ungewohnte, neue, ungekannte Gedanken und Wahrnehmungsweisen zu entwickeln. Der Vorgang kann wiederum selbst als Teil einer kunstnahen Handlung verstanden und gelesen werden. Dem "Sprechen über Kunst" kommt dabei eine zentrale Rolle zu, denn genau diese Kommunikation hat das Potenzial, jenen unabgeschlossenen Prozess widerzuspiegeln, der mit der Praxis einer kritischen zeitgemäßen Vermittlung angestrebt werden soll. Insofern ist das konzentrierte (v.a. auch eigenständige Arbeiten als Vorbereitung der Online Treffen) Erarbeiten der Verbindung von Texten und Kunstwerken maßgeblich und grundlegend.
Ziel ist hier die Entwicklung von Arbeitsblättern, in denen eine differenzierte und vertiefte Auseinandersetzung mit Kunstwerken als Kommunikationsanlass entwickelt werden sollen. Dadurch soll das Bewusstsein für die Qualität von gutem Arbeitsmaterial geschaffen werden - gerade für den Bereich Kunstunterricht eine notwendige Überlegung.
Die Veranstaltung findet ONLINE statt.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.
Back