Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
17.08.2022 04:20:15
Seminar: 4.02.021c Basisseminar Mittelalter (Schwerpunkt: Hölle und Fegefeuer) - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.02.021c Basisseminar Mittelalter (Schwerpunkt: Hölle und Fegefeuer)
Subtitle
Course number 4.02.021c
Semester Sommersemester 2019
Current number of participants 14
expected number of participants 32
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu., 04.04.2019 10:00 - 12:00, Room: A11 0-018
Type/Form
Performance record Portfolio (Vorlesung und Seminarinhalt) sowie zwei Schreibaufgaben
Lehrsprache deutsch
Miscellanea Literatur:
Goetz, Hans-Werner: Proseminar Geschichte: Mittelalter. Stuttgart 2014 (UTB-Taschenbuch; auf ORBIS online zugänglich); Dinzelbacher, Peter: „Neues und Altes über das mittelalterliche Fegefeuer.“ In: Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde (1999), S. 77–83; Riedel, Peter: „Himmel, Hölle, Fegefeuer.“ Jenseitsvorstellungen im Mittelalter. In: Heimann, Heinz-Dieter u.a. (Hg.): Weltbilder des mittelalterlichen Menschen. Berlin 2007, S. 135–146; Goetz, Hans-Werner: Gott und die Welt, Teil I, Bd. 2: Die materielle Schöpfung. Kosmos und Welt. Die Welt als Heilsgeschehen. Berlin 2012.
ECTS points 6/9 (gesamtes Modul)

Topics

Historische Ansätze: Die methodische Entwicklung der Geschichtswissenschaft, Paläographie und Urkundenlehre, Lektüre Forschungsaufsatz: Schilp, Tod und Jenseitsvorsorge in Dortmund, Quelleneditionen, Zeitrechnung, Vorstellen wissenschaftlicher Zeitschriften und Forschungspanorama, Forschungspanorama 2 (Aufgabenstellung ist im Ordner Vorstellen Zeitschriften und Forschungspanorama vom 16. Mai), Quellenlektuere: Jenseitsreise, Blitzreferate Wissenschaftliche Hilfsmittel und Zeitrechnung II

Course location / Course dates

A11 0-018 Thu.. 10:00 - 12:00 (13x)

Comment/Description

Bitte kombinieren Sie dieses Seminar mit der Vorlesung 4.02.020.
In diesem Basisseminar werden wir geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken vertiefen und unseren historischen Werkzeugkasten in Bezug auf das Mittelalter (Einführung in das Lesen mittelalterlicher Handschriften, historische Zeitrechnung, methodische Ansätze in der Geschichtswissenschaft) erweitern. Als inhaltliches Thema (das ungefähr ein Drittel des Basisseminars ausmachen wird) werden wir uns mit der Vielfalt und den Auswirkungen des mittelalterlichen Glaubens an Hölle und Fegefeuer als Orte der Verdammnis und göttlicher Strafe befassen. Die mit diesem Basismodul verknüpfte Vorlesung „Menschen im Mittelalter: Mediävistische Anthropologie“ wird mit einem Test am 26. Juni abgeprüft. Der zweite Test über den Inhalt des Basisseminars findet am 4. 7. 2019 im Seminar statt. Das Portfolio wird durch zwei Schreibaufgaben vervollständigt.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.
Back