Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
06.10.2022 20:08:55
Seminar: 3.01.212 Empirische Methoden der Zweit- und Fremdspracherwerbsforschung - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.212 Empirische Methoden der Zweit- und Fremdspracherwerbsforschung
Subtitle
Course number 3.01.212
Semester SoSe2022
Current number of participants 7
expected number of participants 25
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tue., 19.04.2022 12:15 - 13:45, Room: A03 4-403
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

A03 4-403 Tue.. 12:15 - 13:45 (14x)

Module assignments

Comment/Description

Die Anmeldung ist möglich ab . Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung des Anmeldeverfahrens unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/

Teilnehmende an diesem Seminar erwerben Grundkenntnisse in Methoden der empirischen Spracherwerbs-, Sprachlern- und Sprachlehrforschung. Mit diesem Wissen soll es ihnen ermög-licht werden, Fachliteratur und ihre empirischen Methoden kritisch zu rezipieren und selbststän-diges Forschen zu ermöglichen.
Im Vordergrund steht, wie ein bestimmtes empirisches methodisches Design gewählt wird, um eine gezielte Forschungsfrage im Kontext eines theoretischen Ansatzes beantworten zu können. Demzufolge werden unterschiedliche methodische Verfahren in der Literatur sowie deren Gü-tekriterien diskutiert. Das Seminar behandelt einen Forschungsbereich, dessen Fragestellungen, Methoden und Analyseverfahren aus unterschiedlichen Disziplinen stammen (z.B., Psycholingu-istik, Sprachdidaktik, Bildungsforschung, Erziehungswissenschaft, Soziolinguistik) und regt damit zum interdisziplinären Austausch und Forschen an. Aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung der Zweit- und Fremdspracherwerbsforschung ist es auch wichtig zu beachten, welche sprach-wissenschaftlichen und psycholinguistischen Erklärungsansätze die Grundlage einer Studie bil-den. Relevante grammatikalische Phänomene werden exemplarisch anhand von aktueller For-schungsliteratur besprochen. Teilnehmende sollen erste praktische Erprobungen machen und reflektieren, inwiefern empirische Forschung von Bedeutung für Deutschlehrende und Lernende ist.

Hinweis: Die Prüfungsart für dieses Seminar ist als Hausarbeit vorgesehen. Beachten Sie diesen generellen Hinweis zum Modul ger730: "Prüfungsleistung Modul: 2 Prüfungsleistungen, mind. eine davon muss eine Hausarbeit sein: 1 Hausarbeit und 1 Klausur oder 1 Referat mit schriftli-cher Ausarbeitung oder 1 Präsentation mit schriftlicher Ausarbeitung."

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.