Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
03.10.2022 13:06:06
Seminar: 4.03.5301 Freges Sprachphilosophie und Ontologie - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.5301 Freges Sprachphilosophie und Ontologie
Subtitle
Course number 4.03.5301
Semester SoSe2022
Current number of participants 19
maximum number of participants 19
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu., 21.04.2022 16:15 - 17:45, Room: A06 1-111
Type/Form Seminar
Lehrsprache --

Course location / Course dates

A06 1-111 Thu.. 16:15 - 17:45 (11x)

Module assignments

Comment/Description

Gottlob Frege (1848–1925) ist einer der Begründer der modernen Logik und als der Großvater der Analytischen Philosophie bekannt. Mit einer relativ kleinen Anzahl von Aufsätzen hat er einen großen Einfluss auf die heutige Sprachphilosophie und Ontologie genommen. Seine Unterscheidung zwischen “Sinn” und “Bedeutung”, seine Idee von raumzeitlich und kausal unabhängigen “Gedanken” als den objektiven Inhalten von Aussagesätzen, seine Bemerkungen zu indexikalischen Ausdrücken (insbesondere zum Wörtchen “ich”) und seine Überlegungen zum Unterschied von Begriff und Gegenstand sind immer noch aktuell. Wir werden im Seminar in erster Linie Freges Aufsätze “Über Sinn und Bedeutung”, “Der Gedanke”, “Funktion und Begriff” und "Über Begriff und Gegenstand" sowie Sekundärliteratur von Künne und Kemmerling lesen. Für einen ersten Einblick sind die Einführungen von Künne, Patzig und Textor geeignet. Die Texte sind alle unter dem Reiter "Dateien" zu finden.

Admission settings

The course is part of admission "Begrenzung Fachwissenschaft (SoSe 2022)".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • Enrolment is allowed for up to 8 courses of the admission set.
Assignment of courses: