Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
31.01.2023 18:11:54
Seminar: 3.05.066 Kulturgeschichte der Musik: G.F. Händel in London, ca. 1724; mit Analyse-Anteil Giulio Cesare / Tamerlano - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.05.066 Kulturgeschichte der Musik: G.F. Händel in London, ca. 1724; mit Analyse-Anteil Giulio Cesare / Tamerlano
Subtitle
Course number 3.05.066
Semester SoSe2020
Current number of participants 11
expected number of participants 40
Home institute Institute of Music
Courses type Seminar in category Teaching
First date Fri., 24.04.2020 14:00 - 16:00, Room: A09 0-017
Type/Form S, 2 SWS
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

A09 0-017 Fri.. 14:00 - 16:00 (12x)

Comment/Description

Händel suchte die ganz großen internationalen Herausforderungen. Er arbeitete in der englischen Öffentlichkeit nicht nur als Komponist, sondern vor allem auch als Organisator von Musik-Events. In dem Zeitraum, den wir im Kurs behandeln, versuchte er, den Engländern die teure Luxus-Institution der italienischen Oper zu verkaufen. Das gibt uns Gelegenheit, die barocke sogenannte opera seria mit wichtigen Merkmalen genauer kennenzulernen: Starkult, Kastratengesang, Virtuosität, Improvisation und Verzierung, Herrscherlob und –kritik, Kult der Gefühle und Aufforderung zur Selbstkontrolle, Institutionen und Finanzierungskonzepte. In der Saison 1724 führte Händel zwei seiner wichtigsten Opern auf, die im Analyse-Anteil des Kurses genauer untersucht werden sollen.
Zurzeit ist eine neue Dokumentation in Veröffentlichung (hg. von Donald Burrows; 3 Bde. erschienen), die viele Originaldokumente zu Händels Leben und Situation leicht zugänglich macht – wir können auf einzelne Dokumente zurückgreifen und so Händels Situation in der englischen Gesellschaft und Kultur genauer einschätzen.
Überblick zu Person und Umfeld: Christopher Hogwood, Händel, Stuttgart 1992.
Noten: Giulio Cesare und Tamerlano sind in der älteren Chrysander-Edition bei IMSLP downloadbar.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.