Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
28.10.2020 00:45:47
4.03.2401 Seminar: Kunst als Verräterin - Der Kulturphilosoph Martin Warnke (1837-2019) - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 4.03.2401
Semester Wintersemester 2020/2021
Current number of participants 40
maximum number of participants 40
Entries on waiting list 5
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Mon , 02.11.2020 16:00 - 18:00
Type/Form Blcokseminar
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

n.a Monday: 16:00 - 18:00, weekly

Module assignments

Comment/Description

Martin Warnke gilt als der "Habermas der Kunstgeschichte". Er berichtete als junger Wissenschaftler von den Frankfurter Auschwitz-Prozessen und wies 1970 in "Wissenschaft als Knechtungsakt" auf die NS-Vergangenheit des Faches hin. Gemeinsam mit Schülern wie Horst Bredekamp entwickelte er eine "kritische Kunstgeschichte" mit dem Kernanliegen einer "Politischen Ikonographie". Seine Arbeiten lassen sich auch als kulturphilosophische Essays lesen, die einmal die altmeisterliche Malerei auf verborgene Zeitkritik hin untersuchen und zum anderen die deutsch-jüdische Tradition der Ikonographie fortsetzen, die Aby Warburg und Erwin Panofsky begründeten.
Das Seminar liest ausgewählte Texte, die zuletzt in den Auswahlbänden "Schütteln Sie den Vasari... Kunsthistorische Profile (Wallstein 2017), "Künstlerlegenden. Kritische Ansichten" (Wallstein 2019) und "Von Luther bis Warburg. Kulturwissenschaftliche Skizzen" (Wallstein 2020), die vom Seminarleiter noch in Zusammenarbeit mit Martin Warnke ediert und vorbereitet wurden.
Das Selbststudium wird ergänzt durch konzentrierte BBB-Sitzungen. Die ausgewählte Literatur, zu der auch Gespräche mit Martin Warnke zählen, wird nach Semesteranfang eingestellt.

Admission settings

The course is part of admission "Begrenzungen Fachwissenschaft WiSe 2020/21".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • It is allowed to enrol to max. 8 courses in this admission.
Assignment of courses: